google images

Neue Features Google Images

Neue Features gibt es nun auch in der Google Image Search.  Wie ich ja bereits früher mal geschrieben habe, werden Gesichter von Google Image erkannt, d.h. Google kann errechnen dass es sich um ein Gesicht auf dem Bild handelt. Damals hat das ganze noch nicht wirklich gut funktioniert. Aber mittlerweile klappt das sehr bachtlich. Auf jeden Fall kann man erkennen, dass Google intensiv daran arbeitet, Bilder zu analysieren und inhaltlich auch zuordnen zu können.

Nun gibt es drei weitere Möglichkeiten über den Parameter „IMGTYPE=“ die Bilder zu kategorisieren. Diese sind Lineart, Clipart und Fotos.
•    imgtype=lineart
•    imgtype=clipart
•    imgtype=face
•    imgtype=photo

Hier noch mal nur Gesichter

http://images.google.com/images?q=kohl&imgtype=face&as_st=y

Ist Google langweilig ?

Also wieder ne Funktion dessen Nutzen sich mir nicht zeigt. Ist zwar noch nicht offiziell aber funktioniert soweit ganz gut.
Unter der Google Bildersuche kann man nun "&imgtype=face" an die Url anhängen und bekommt dann nur Fotos mit Gesichtern :-)
also z.B.
http://images.google.de/images?hl=de&q=Kohl&btnG=Bilder-Suche&gbv=2&imgt...

leider bringt das anfügen von:
&imgtype=titten
hier nicht das gewünschte Ergebnis
http://images.google.de/images?svnum=10&hl=de&gbv=2&q=Klum&btnG=Bilder-S...

aber ich gebe die Hoffnung nicht auf.

Inhalt abgleichen