Mein Leben ohne Adsense

Vorige Woche bekam ich eine Mail vom Google Adsense Team, ob ich mich dafür interessiere würde, Adsense Werbung auf meinen qualitativen hochwertigen Seiten zu schalten.

Aber irgendwie bin ich ja immer noch sauer wegen der Aktion damals und lass deswegen die Finger von Adsense.

http://www.seo-radio.de/index.php/archives/2005/10/05/google-kickt-kompl...

Lustig ist bloß das die Seite, auf der ich Adsense einsetzen soll, von mir nach der Kickaktion von damals 1:1 auf einer neuen Domain hochgespielt wurde.

Das zeigt mir bloß das die Seiten damals wirklich sauber waren die geflogen sind, wenn Google sich jetzt schon die Arbeit macht mich dazu anzuschreiben.

Auch wenn ich Domains in meinem Adsens-Portfolio hatte, die nicht sauber waren, verstehe ich das ganze immer noch nicht. Daher langt es mir von Adsense und ich habe gelernt ohne Adsense auszukommen.

Hier mal ein kleine Liste von Alternativen

Pangora XML Feed bei Affilinet
Kelkoo XML Feed bei Tradedoubler
Affilimatch bei Affilinet
Ebay Relevance Ads bei Affilinet
Smartshopper bei Affilinet
Search123 von CJ

mit diesen Werbemitteln, gerade mit den XML Feeds kann man sich oft einen hübschen Adsense Clone nachbauen auch wenn die Verdienstmöglichkeiten natürlich unter dem von Adsense liegen.

Comments

Danke für diesen Beitrag. Kann man auch sagen, um vieviel Prozent diese Werbesysteme weniger bezahlen?